Tanzen mal ganz anders!


Tanzfabrik 2An diesem Tag haben sich alle selbst darin erprobt, wie sie Kinder an Tanzpädagogik heranführen können. Mit viel Engagement und Freude haben sich die einzelnen Mitschüler/innen an den lustigen und einfallsreichen Tänzen & Spielen beteiligt. Ein Tanzspiel gefiel den Schülern dabei besonders gut, „Koffer auspacken einmal anders“. Eine große Reisetasche lag in der Mitte des Kreises, die Schüler/innen und Lehrerinnen konnten nun jeder einmal hineingreifen und einen Alltagsgegenstand herausholen. Nachdem einer der Gegenstände zum Vorschein kam, z.B. ein Zollstock, überlegten sich alle welche Bewegungen dazu passen könnten, und letztendlich liefen alle bei stakkatohafter Musik stocksteif, mit großen Schritten durch den Tanzraum. Da verflog selbst die anfängliche Schüchternheit vorm Tanzen.


Die Schülerinnen schlichen bei weiteren Tanzspielen als Rehe durch den Raum, hüpften wie Frösche über den Teich, begegneten einer Zaubertür und entwickelten sich aus Frühlingszwiebeln zu wunderschön tanzenden Blumen. Am Ende war es ein sehr erfüllender und erlebnisreicher Tag, an dem wir viele Anregungen für den Kita-Alltag sammeln konnten. An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders beim Förderverein vom BKE bedanken, der sich bei den Kosten zur Fortbildung beteiligt und uns diese schöne Erfahrung ermöglicht hat. Danke!!